Kempinger GmbH

 Sanitär I Heizung I Wartung I Kundendienst – seit 1972


Saubere Verbrennung, hoher Komfort – Gasanlagen und Gasheizungen.

Gasanlagen und Gasheizungen sind in Deutschland die am weitesten verbreitete Heizungsart.
Komplettmontage von Gassystemen, Austausch von Gasgeräten, Innenabdichtung von Gas-Rohrleitungen – kein Problem für Kempinger. Natürlich sind wir ein eingetragenes Vertrags-Installationsunternehmen und Netzpartner der GASAG Berlin.
Ihre Sicherheit steht für uns im Vordergrund.


Unser 24-Stunden Notdienst hilft Ihnen zu jeder Zeit.

Notruf Tel: 030 / 628 900 0

   

Für Altbau-Wohnungen, die nachträglich mit einer modernen Heizanlage ausgerüstet werden sollen, bieten sich Gas-Thermen an. Gas-Thermen sind kleine, vollwertige Zentralheizungen für eine Wohnung und werden meist an der Wand montiert.


Vorteil: Saubere Verbrennung

Gas verbrennt sauberer als Öl und belastet dadurch die Umwelt weniger stark. Bei kleineren Anlagen kann oftmals auf einen Schornstein verzichtet werden – ein Abluftrohr reicht dann aus. Auch fallen bei Gas-Heizungen keine Lagerkosten an. Gas muss nicht auf Vorrat gekauft werden, sondern wird nach Verbrauch abgerechnet. Weil kein Tank im Keller benötigt wird, sind die Anschaffungskosten einer Gasheizung meist geringer als bei einer Öl-Heizung – sofern ein Gasanschluss von der Straße aus möglich ist.


Das Risiko von Gas-Explosionen ist äußerst gering. Um den hohen Sicherheitsstandard zu gewährleisten, dürfen Arbeiten an der Gas-Heizung und den Rohren nur vom Fachmann ausgeführt werden.


Nachteil: Vom Versorger abhängig

Bei Gasheizungen sind Sie abhängig von der Versorgung und vor allem von der Preisgestaltung des kommunalen Anbieters. Auf Vorrat können Sie das Gas nicht kaufen. Und genauso wie Öl- sind die weltweiten Gasvorkommen begrenzt.